Beautifully Broken

Beautifully broken – ein Widerspruch in sich, oder vielleicht doch nicht? Verletzungen können uns stärken, uns Fähigkeiten verleihen, die wir nie für möglich gehalten hätten, wenn wir sie zulassen und sie annehmen als einen Teil von uns. Das musikalische Gespräch mit Andy Lang war intensiv, sehr persönlich, sehr lebendig in diesem besonderen Rahmen der Christothek. Alle gemeinsam haben wir mit dem Halleluja von Leonard Cohen den Abend beschlossen, der uns tief beeindruckt hat und noch lange in uns nachhallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen